Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Tobias Mühlbauer

Beschreibung:
Bildquelle: Tobias Mühlbauer

Mit dem Jubiläumszug zum großen Fest

Am 11. Mai fährt ein Dampfsonderzug mit dem Namen «160 Jahre Friedrich Wilhelm Nordbahn» von Eisenach über Gerstungen zum großen Dampfloktreffen nach Bebra. Der Zug wird von der Eisenacher 41 1144 der IGE «Werrabahn Eisenach» gezogen und wird schon am frühen Morgen 07.00 – 08.00 Uhr in Eisenach abfahren.
Weiterer Zustiegshalt auf dem Weg nach Bebra ist Gerstungen. Am frühen Morgen wird Bebra erreicht. Bevor die anderen Sonderzüge aus ganz Deutschland in Bebra eintreffen: z. B. 01 1066 aus Nürnberg, 01 118 aus Frankfurt, 03 2204 und 03 1010 aus Cottbus/Halle, 52 1360 aus Vienenburg/Goslar, 50 3552 aus Hanau, 52 4544 aus Kassel und der Schienenbus VT 98 aus Gießen, wird mit 41 1144 und dem Jubiläumszug eine Pendelfahrt von Bebra nach Beiseförth und zurück auf der Jubiläumsstrecke Guxhagen – Bebra unternommen.

Nachdem am späten Vormittag und Mittag die anderen Sonderzüge eingetroffen sind, wird 41 1144 eine weitere Pendelfahrt übernehmen. Der Zug startet am späten Mittag in Bebra und fährt auf der steigungsreichen Strecke nach Sontra. Ebenso ist bei dieser Pendelfahrt der Einsatz eines weiteren Dampfsonderzuges nach Sontra geplant, evtl. mit gegenseitiger Überholung.
Nach der Ankunft in Bebra unternimmt 41 1144 die letzte Pendelfahrt an diesem Tag. Diese Fahrt führt von Bebra zuerst bis Bad Hersfeld und fährt von dort nach Gerstungen. Von Gerstungen erfolgt die direkte Rückfahrt nach Bebra. Neben den Pendelfahrten mit der BR 41, sind noch weitere Fahrten mit anderen Dampfloks geplant. Neben den geplanten acht Dampfloks und den Bahnprogramm, gibt es noch ein Rahmenprogramm vor dem Bahnhof mit Modellbahnbörse, Eisenbahnsouvenirstände, Kutschfahrten durch Bebra, Oldtimertraktorenausstellung und vieles mehr.
Am Abend, als letzter Sonderzug, verlässt der Eisenacher Dampfzug mit 41 1144 wieder Bebra, sodass die Fahrgäste alle Ein- und Ausfahrten der anderen Sonderzüge miterleben können.
Der Fahrpreis ab Eisenach und Gerstungen (Hin- und Rückfahrt) beträgt für: Erwachsene 12 € und Kinder (4-12 J.) 8 €.
Die Preise für die Pendelfahrten betragen für: Erwachsene 10 – 15 € und für Kinder (4 – 12 J.) 5 – 10 €.
Die Sitzplatzkapazität ist begrenzt, daher ist eine baldige Anmeldung erforderlich. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf im TUI-Reise-Center Eisenach, Goldschmiedenstr. 4 oder unter www.eisenbahnverein-bebra.de, Mail: tobias-muehlbauer87@gmx.de .

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top