Eisenach Online

Werbung

Mit der Bahn zur Thüringen-Ausstellung 2008 in Erfurt

Besucher der vom 1. bis 9. März in Erfurt auf der Messe stattfindenden Thüringenausstellung, die bequem und stressfrei mit der Bahn nach Erfurt reisen möchten, können mit dem Thüringen-Ticket günstig die Landeshauptstadt erreichen.
Das Thüringen-Ticket gilt in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt in allen Nahverkehrszügen und bei vielen weiteren Verkehrsunternehmen montags bis freitags ab 9 Uhr, am Wochenende ganztägig für bis zu 5 Personen oder Familien mit allen eigenen Kindern. Das Thüringen-Ticket kostet 27 Euro an allen DB Automaten, das Thüringen-Ticket Single kostet 19 Euro.
Das Thüringen-Ticket gilt auch bei den Partnern im Verbundtarif Mittelthüringen (außer Stadtverkehr Weimar) und bei den folgenden Verkehrsunternehmen: Geraer Verkehrsbetrieb GmbH, Regionalbus Arnstadt GmbH, Regionale Verkehrsgemeinschaft Gotha GmbH, Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha GmbH, Verkehrsunternehmen Andreas Schröder und Verwaltungsgemeinschaft des ÖPNV Sömmerda und Weimar mbH.
In Erfurt erreichen die Besucher die Messe bequem mit der Stadtbahn-Linie 2, Haltestelle Messe.

Unter dem Motto «Die Bahnen in Thüringen» präsentieren sich auch in diesem Jahr im Auftrag der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen die DB Regio AG, die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, die Erfurter Bahn GmbH, die Süd-Thüringen-Bahn GmbH, die cantus Verkehrsgesellschaft mbH und die Vogtlandbahn GmbH an einem Gemeinschaftsstand zur Thüringen-Ausstellung. Hier können sich die Besucher in Halle 1 der Messe Erfurt über die Leistungspalette der Eisenbahnverkehrsunternehmen sowie über Tarif- und Sonderangebote im Nahverkehr informieren.

Auch am Messestand des VMT präsentiert sich DB Regio als Partner im Verbundtarif des Voll-Mobil-Tickets. Hier gibt es täglich zwei Freikarten für das Deutsche Nationaltheater Weimar zu gewinnen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top