Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Neue Kfz-Prüfanlage in Immelborn

Die mehrmonatigen Baumaßnahmen sind abgeschlossen und die neue und moderne Kfz-Prüfanlage in Immelborn, Salzunger Straße 32 wurde im Rahmen eines Tages der offenen Tür am Samstag ihrer Bestimmung übergeben.

Viele Attraktionen warteten am Samstag auf die Besucher. Mit dem Überschlagsimulator wird aktiv auf die Sicherheitseinrichtungen des Kraftfahrzeuges und das richtige Verhalten des Fahrers hingewiesen. Er bot die Möglichkeit, das Lösen des Sicherheitsgurtes und das Aussteigen aus einem umgestürzten Fahrzeug zu trainieren.
Weiterhin kam ein Rallye-Simulator zum Einsatz, der mit einem realen, aber stehenden, Fahrzeug das Gefühl vermittelt, als befände man sich mitten im Renngeschehen. Natürlich wird auch die Kinderanimation den kleinen Besuchern viel Spaß bereiten, während die Eltern bei der Fahrzeuguntersuchungen den Prüfingenieuren direkt über die Schulter schauen können, um den Ablauf einmal genau kennen zulernen.

Eine sehr gute Zusammenarbeit mit den genehmigenden Behörden des Wartburgkreises bereits in der Planungsphase war Garant für die frühzeitige Fertigstellung. Der Neubau wurde ausschließlich mit Unternehmen aus der Region in hervorragender Qualität realisiert. Damit konnte endlich auf einem seit Jahren ungenutzt brachliegendem Grundstück ein Neubau entstehen, der den Standort deutlich aufwertet und nun weitere Investitionen im Umfeld nach sich ziehen wird.
Ganz unter dem Motto «Mit Sicherheit in guten Händen!» wurde modernste Diagnosetechnik in einem ansprechenden Gebäude installiert. Erfreulicherweise haben in den letzten Jahren immer mehr Bürger dem TÜV Thüringen, dem einzigen Thüringer Unternehmen im Bereich der Fahrzeugüberwachung, ihr Auto zur Überprüfung anvertraut. Um diesem wachsenden Interesse noch besser gerecht zu werden, wurde diese neue Kfz-Prüfanlage direkt an der Bundesstraße 62 erbaut. Damit bietet der Neubau eine gute Erreichbarkeit für die Bürger von Bad Salzungen und Umgebung.
Insgesamt wurden ca. 500000 € investiert. Durch diese und weitere Investitionen innerhalb der TÜV Thüringen Gruppe konnten im Jahr 2007 über 70 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Dabei handelte es sich überwiegend um ingenieurtechnisches Personal.
Die neue Prüfanlage in Immelborn, vor den Toren von Bad Salzungen, bietet bessere und umfangreichere Leistungen in einem neuen Gebäude mit futuristischem Aussehen und ansprechendem Kundenbereich an.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top