Eisenach Online

Werbung

Philippe Rossignol neuer Geschäftsführer von Via Solutions Thüringen

Philippe Rossignol hat zum 13. Mai 2015 die Geschäftsführung der Via Solutions Thüringen übernommen. Das Unternehmen hat die Autobahn A4 zwischen der Landesgrenze Hessen/Thüringen und der Anschlussstelle Gotha im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland geplant, finanziert und gebaut und betreibt das Teilstück bis zum Jahr 2037. Gesellschafter sind zu je 50 Prozent die MERIDIAM Infrastructure Germany S.à.r.l. und die VINCI Concessions Deutschland GmbH.

Rossignol tritt die Nachfolge von Hans Christian Kattwinkel an, der diese Position seit Mai 2013 inne hatte. Philippe Rossignol behält parallel zu seiner neuen Tätigkeit bei der Via Solutions Thüringen seine Funktion als Technischen Geschäftsführer der Via Gateway Thüringen, die das ähnliche Projekt auf der A9 zwischen der Landesgrenze zu Bayern und der Ausfahrt Lederhose betreibt.

Hans Christian Kattwinkel übernimmt für Strabag AG neue Aufgaben in den Erfurt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top