Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: LRA

Beschreibung:
Bildquelle: LRA

PTV plant die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs in der Wartburgregion

Der Startschuss für die Erstellung des Strategiekonzepts «Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs in der Wartburgregion» ist gefallen.

Das Landratsamt Wartburgkreis hat die Dresdner Niederlassung der PTV Transport Consult GmbH mit dieser Aufgabe betraut.

Die Verträge wurden dafür am 6. Februar in Bad Salzungen von den beteiligten Partnern unterzeichnet. Das Beratungsunternehmen hat die Aufgabe, bis zum Jahresende 2014 eine nachhaltig tragfähige Perspektive für die künftige öffentliche Mobilität im flächenmäßig größten Landkreis Thüringens zu konzipieren.

Wie in vielen ländlich geprägten Räumen Deutschlands, ist auch der öffentliche Personennahverkehr in der Wartburgregion mit tiefgreifenden strukturellen Wandlungen konfrontiert. Deshalb sollen in einem ersten Planungsschritt Aspekte zu Angebot und Tarif sowie zur Organisation des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einer grundlegenden Überprüfung unterzogen werden.

Auf dieser Basis erarbeitet PTV die Konzeption eines innovativen und finanzierbaren ÖPNV-Angebots, insbesondere mit Blick auf Entwicklungen in den Bereichen Daseinsfürsorge, Schülerverkehr und Tourismus.

Weitere Projektbausteine sind die attraktive Vermarktung des ÖPNV, die Entwicklung eines Mobilitätsmanagements für die gesamte Wartburgregion sowie die Beteiligung von Bürgern und handelnden Akteuren am bevorstehenden Planungsprozess.

«Das Strategiekonzept für den ÖPNV soll eine der wichtigsten Weichenstellungen in der Zukunft des Wartburgkreises vorbereiten», erklärte Landrat Reinhard Krebs bei der Vertragsunterzeichnung und betonte die Wichtigkeit dieses Vorhabens. Mit der Konzepterstellung beschreitet der Wartburgkreis neue Wege in der Wahrnehmung seiner Funktion als Aufgabenträger des straßengebundenen ÖPNV und richtet gemeinsam mit PTV den Blick auf eine zukunftsfähige Mobilität in der Wartburgregion.

Foto: ©LRA

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top