Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Safety Cars für Kindergärten

Durch den Obermeister der Eisenacher Kfz-Innung Holger Schade wurden am Donnerstag weitere Safety Cars an einen Kindergarten übergeben. Freuen konnten sich die Mädchen und Jungen der DRK-Kindertagesstätte «Regenbogenhaus». Mit einem kleinen Programm bedankten sich die Kinder für das Paket zur Verkehrserziehung.
Zum Paket gehören: Warnwesten, Reflektoren, Verkehrsschilder, Ampeln, Verkehrskegel und Bobbycars. Hinzu kommt noch ein Kettcar von der Firma Lindig.
Bei der Aktion «Safety Cars für Safety Kids» haben die Innungen des Deutschen Kfz-Gewerbes die Sicherheit der kleinsten Verkehrsteilnehmer im Visier. Sie stellen Kindergärten ein Paket zur Verfügung, mit dem sie Kinder spielerisch auf den Straßenverkehr vorbereiten können.

Schon 2007 gaben Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee und der Fahrer des offiziellen Safety-Cars der Formel 1, Bernd Mayländer, den Startschuss für diese Aktion.
Schade: Die Sicherheit von Kindern liegt uns besonders am Herzen, deshalb unterstützen wir gerne diese Aktion, die mithilft, Kinder spielerisch auf den Straßenverkehr vorzubereiten, aber auch für Gefahren zu sensibilisieren.»
Die Kfz-Innung Eisenach vertritt die Interessen von ca. 70 Kraftfahrzeugbetrieben der Region.
Das erste Paket der Ausstattung für Kindergärten gab es für den Kindergarten „Kinderarche“ in der Eisenacher Mosewaldstraße.

Rainer Beichler |

Werbung
Top