Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes e.V.

Beschreibung:
Bildquelle: Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes e.V.

„Schneegerüste“ tragen einen erheblichen Teil zur Verkehrssicherheit bei

In der Wintersaison werden Sie es wieder häufiger erleben, dass auf Autobahnen, Landstraßen und Kommunalstraßen insbesondere in Kurven oder an Stellen, an denen Lkw´s zügiger fahren können, Eis oder Schnee vom Lkw-Dach geweht werden oder herunterrutschen. Leider haben die Lkw-Fahrer aufgrund der Höhe der Lkw-Dachoberflächen von bis zu 4 Metern kaum Möglichkeiten, diese von Eis und Schnee zu befreien. Aus diesem Grund setzt sich der Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes (LTV) e.V. mit seinen Partnern dafür ein, dass entlang der Thüringer Autobahnen sogenannte „Schneegerüste“ aufgestellt werden. Dies sind Gerüste oder auch Container, die es den LKW-Fahrern ermöglichen, ihre Fahrzeugoberflächen vor Fahrtantritt von Eis und Schnee zu befreien. In dieser Saison stellen wir wieder ein Gerüst mehr als in der letzten Saison und sind somit sehr stolz, dass wir mit unseren insgesamt 9 Standorten den Lkw-Fahrern die Beräumung der Dachoberflächen ermöglichen können.

Wir danken unseren Partnern für die finanzielle Unterstützung. Zur Finanzierung trugen folgende Institutionen bei:
• ADAC Hessen-Thüringen
• KRAVAG / R+V
• DEKRA
• SVG
• TÜV
• LTV e.V.
• Via Solutions GmbH

– Bereitstellung des Containers

In dieser Saison werden an folgenden 9 Standorten 8 Schneegerüste und 1 Container zur Beräumung der Fahrzeugoberflächen von Eis und Schnee zur Verfügung stehen:
A4 – Rastanlage Eisenach auf der unteren Ebene – von beiden Fahrtrichtungen erreichbar
A4 – Parkplatz Hainich Süd – Fahrtrichtung Dresden (Container)
A4 – Autohof Schwabhausen (Abfahrt Gotha) – von beiden Fahrtrichtungen erreichbar
A4 – Autohof Erfurter Kreuz (Abfahrt Ichtershausen) – von beiden Fahrtrichtungen erreichbar
A4 – Autohof Holzland (Abfahrt Hermsdorf Ost) – von beiden Fahrtrichtungen erreichbar
A4 – Rastanlage Altenburger Land (Nord) – Fahrtrichtung Eisenach
A9 – Rastanlage Altes Rasthaus am Hermsdorfer Kreuz – Fahrtrichtung München
A9 – Rastanlage Hirschberg – Fahrtrichtung Berlin
A 71 – Rastanlage Thüringer Wald Süd – Fahrtrichtung Sangerhausen

Um diesen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit symbolisch zu eröffnen, konnten wir Herrn Dr. Klaus Sühl – Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft – gewinnen. Die Eröffnung findet am 30.11.2015 um 15.00 Uhr auf dem Autohof am Erfurter Kreuz, Thöreyer Str. 4 in 99334 Ichtershausen statt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top