Eisenach Online

Werbung

Sperrung der Johannisstraße

Die Johannisstraße muss vom Montag, 4. März bis Samstag, 16. März halbseitig gesperrt werden. Grund für die Sperrung ist, dass in der Johannisstraße vor dem Einmündungsbereich zur Löberstraße ein Kran errichtet wird.

Die Zufahrt zur Löberstraße aus Richtung Wartburgallee ist während dieser Zeit nicht befahrbar. Der Verkehr aus Richtung Kleine Löbergasse zum Karlsplatz wird über die Löberstraße und Wartburgallee umgeleitet. Aus Richtung Nikolaitor am Karlsplatz wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet.

Während der Sperrzeit fahren die Busse der innerstädtischen Linie 3 stadteinwärts direkt über die Wartburgallee. Hierfür wird eine Ersatzhaltestelle vor der Einmündung zur Dr.-Moritz-Mitzenheim-Straße errichtet.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top