Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © p365.de

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © p365.de

Straßenbauarbeiten in der Amrastraße und „An der Tongrube“

In der kommenden Woche wird in zwei Straßen im Eisenacher Stadtgebiet der Fahrbahnbelag erneuert. Betroffen sind die Amrastraße zwischen Paulinenstraße und Christianstraße sowie ein Teilbereich der Straße „An der Tongrube“ im Wohngebiet Eisenach Nord. Die Arbeiten beginnen am 12. April und sollen bis zum 15. April abgeschlossen sein.

Während der Instandsetzungsarbeiten in der Amrastraße wird der Verkehr über die Christianstraße und die Oppenheimstraße umgeleitet. Die Paulinenstraße und auch die Amrastraße aus westlicher Richtung sind nur als Sackgasse nutzbar.

In Eisenach-Nord wird in der Straße „An der Tongrube“ im Bereich des Außengeländes / Schulgartens der Grundschule die Fahrbahn auf rund 50 Meter Länge erneuert. Dazu werden die verschlissenen, schadhaften Schichten bis zum vorhandenen Betonaufbau abgefräst und durch eine Asphaltschicht erneuert. Die Instandsetzungsarbeiten können nur bei voll gesperrter Straße ausgeführt werden. Der Verkehr wird während der Bauzeit über die Straße „Am Schleierborn“ umgeleitet. Bushaltestellen sind nicht betroffen.

Die Kosten für diese Instandsetzungsarbeiten sind insgesamt mit ca. 58.000 Euro veranschlagt.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass die ausgewiesenen Halteverbote im Bereich der Straße Am Schleierborn sowie die Ausschilderung der Straße An der Tongrube unbedingt zu beachten sind.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top