Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

TÜV und Motorräder waren unterwegs

Die Motorradsaison hat für viele Biker bereits begonnen. Der TÜV Thüringen startete Samstag, 28. April von seinen Prüfanlagen in den Motorradfrühling.

Ziel der diesjährigen Motorradsternfahrt ist das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Nohra. Bei sonnigem Wetter werden wieder mehr als 600 Motorradfahrer erwartet.

In Zusammenarbeit mit der Landesverkehrswacht Thüringen und dem ADAC Fahrsicherheitszentrum Thüringen organisiert der TÜV Thüringen für alle Motorradinteressierten ein buntes Programm rund ums Thema Verkehrssicherheit.

Der ADAC bietet Schnupperkurse zur Fahrsicherheit an, bei der Landesverkehrswacht kann an einem Motorradsimulator das Fahrgeschick getestet und beim DRK die Erste Hilfe für Biker geübt werden.
Zusätzlich präsentieren diverse Motorradfachhändler vor Ort ihre neuesten Modelle, die auch Probe gefahren werden können. Musikalisch wird der Aktionstag mit einer Live-Performance von CCRider aus Weimar umrahmt.

An der Verpflegungsmeile ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Höhepunkt ist wie jedes Jahr die Biker-Segnung.

Die Verkehrssicherheit der motorisierten Zweiradfahrer liegt dem TÜV Thüringen besonders am Herzen und steht beim Motorrad-Aktionstag wie immer im Vordergrund. Wie wichtig dieser Punkt ist, zeigt die Thüringer Unfallstatistik 2011. Demnach sind auf Thüringens Straßen im letzten Jahr 31 motorisierte Zweiradfahrer getötet sowie über 1000 verletzt worden.

In Eisenach gingen zahlreichen Biker an den Start. Sie kamen aus den Wartburgkreis, Eisenach, Bad Hersfeld und dem Unstrut-Hainich-Kreis.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top