Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Verkehrssicherheitstag auf dem Rasthof

Auf dem Rasthof Eisenach an der Bundesautobahn 4 fand am Mittwoch der Verkehrssicherheitstag der Polizeidirektion Gotha statt.Mit dieser Aktion will die Polizei, traditionell vor Ferienbeginn, auf Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam machen.
LKW-Fahrer, die nicht angeschnallt waren, wurden von der Polizei zu einem Kaffee gebeten, mussten auf den Gurtschlitten und den Überschlagsimulator.
Die DEKRA war dabei und von der Industrie wurde ein neuartiges Nummernschild gezeigt. Polizeitechnik war zu sehen, es gab Infos zum Sekundenschlaf, das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) stellte sich vor.
Auf einem Fahrschul-LKW konnten PKW-Fahrer einmal erleben, wie ein LKW zu fahren ist, und sammelten auf der kurzen Tour auf dem Rasthof viele Erfahrungen. An einem LKW wurden die toten Winkel eines LKW gezeigt.
Vorgestellt wurde auch die Aktion DocStop, hier geht es um die medizinische Unterwegsversorgung für Bus- und LKW-Fahrer.

Mit Brillen wird Alkoholgenuss bei der DEKRA simuliert

Rainer Beichler |

Werbung
Top