Eisenach Online

Werbung

Weitere Gehwegreparaturen in Eisenach

In den nächsten Wochen werden im Eisenacher Stadtgebiet in mehreren Straßen weitere Gehwege bzw. Gehwegabschnitte instand gesetzt. Diese Reparaturarbeiten sind für verkehrssichere Straßen und Gehwege dringend notwendig. Während der Bauarbeiten kommt es in den jeweiligen Straßen zeitweise zu Behinderungen.

Die Erneuerung des Gehweges in der Paulinenstraße begannen diese Woche und dauern voraussichtlich bis Ende September. Im Anschluss ist die Instandsetzung des Gehweges in der Wilhelm-Pieck-Straße geplant. Auch der südliche Gehweg in der Dresdner Straße wird noch erneuert.

Im Laufe des Sommers konnten in der Innenstadt schon Teile der Gehwege in der Amrastraße (zwei Abschnitte), der Karl-Marx-Straße (weiterer Abschnitt), am Theaterplatz/Querstraße, in der Mühlhäuser Straße, in der Goethestraße und in der Clemensstraße instand gesetzt werden.

Im Frühjahr 2016 waren bereits Gehwegabschnitte in der Treboniusstraße, Ebertstraße, Ludwigstraße, Amselgasse, Markgrafenstraße und Am Petersberg repariert worden.

Insgesamt sind in diesem Jahr im Wirtschaftsplan des Regiebetriebes „Amt für Tiefbau und Grünflächen“ 350.000 Euro für die Instandsetzung von Gehwegen in Eisenach vorgesehen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top