Eisenach Online

Werbung

Zusätzliche Parkplätze für Handball-Zuschauer

Für das Handball-Bundesliga-Heimspiel des ThSV Eisenach gegen das Team des Traditionsvereines SC Magdeburg am Samstag, 30. November, Anpfiff 14.30 Uhr, in der Werner-Aßmann-Halle stellt die Stadtverwaltung für die Zuschauer zusätzliche Parkplätze zur Verfügung.

Neben den bekannten Parkplätzen an der Julius-Lippold-Straße, der Adam-Opel-Straße und vor dem Wartburgstadion können die Besucher auch die Parkplätze der Berufsakademie bei der Amrastraße sowie den Hartplatz im Sportkomplex Katzenaue zum Parken nutzen. Auf dem Hartplatz sind allerdings keine Stellplätze markiert und die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Stadtverwaltung bittet außerdem darum, dass auf den angrenzenden Rasenflächen nicht geparkt wird.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top