Eisenach Online

Werbung

Zwei Straßen in der Stadt erhalten neuen Belag

In zwei Eisenacher Straßen wird Anfang Oktober die Oberfläche repariert. Betroffen sind davon die August-Rudloff-Straße und der Ehrensteig.

Angewandt wird bei der Sanierung das Verfahren »Dünne Schichten im Kalteinbau” (DSK). Das bedeutet, dass die Straßen eine Asphaltdecke erhalten, die ohne die sonst übliche Hitze hergestellt werden kann und die deshalb auch nach kurzer Zeit wieder befahrbar ist. Mit dem DSK-Verfahren wird die Straßenoberfläche neu versiegelt. Damit soll vermieden werden, dass Straßenschäden durch eindringende Feuchtigkeit entstehen bzw. sich weiter ausbreiten.

Die Arbeiten sind für den 1. und 2. Oktober vorgesehen, wenn das Wetter es zulässt. Dann kann es in den genannten Straßen vorübergehend zu Behinderungen kommen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top