Eisenach Online

Werbung

Zwischenbilanz Lichttest

Ein Drittel der Fahrzeuge sind mit Mängeln an der lichttechnischen Einrichtung unterwegs, das ergab der kostenlose Lichttest an den Prüfanlagen des TÜV Thüringen. Die Kfz-Experten des TÜV Thüringen raten allen Autofahrern, die noch keinen Lichttest haben, dies bis Ende Oktober nachzuholen.

Das Motto der gemeinsamen Aktion des Zentralverbandes des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes, der Verkehrswacht und der Überwachungsorganisationen sollte eigentlich «Sehen und gesehen werden» lauten. Das ist nur gewährleistet, wenn die Scheinwerfer an den Fahrzeugen korrekt funktionieren und richtig eingestellt sind. Richtig eingestellt heißt dabei, sie dürfen nicht zu hoch in den Himmelschauen, damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird. Sie dürfen aber auch nicht zu weit nach unten gestellt sein, weil der Fahrer in diesem Fall zu wenig sieht.

Das Halbzeit-Ergebnis der kostenlosen Lichttests ist ernüchternd: durchschnittlich ein Drittel aller Fahrzeuge sind mit defekten oder falsch eingestellten Scheinwerfern unterwegs. An einzelnen Prüfanlagen wies sogar jedes zweite Fahrzeug Schwächen an der Beleuchtungsanlage auf. Als Hautmangel stellte sich eine falsche Scheinwerfereinstellung heraus.

Als eine Ursache sehen die Experten ein zu starkes Technikvertrauen der Autofahrer und zu wenig Kontrolle. Das zeigt sich auch an der bisher sehr verhaltenen Inanspruchnahme des kostenlosen Service. Zur Halbzeit der Lichttestaktion haben noch nicht einmal 1000 Autofahrer das Angebot genutzt. Gerade eine einwandfrei funktionierende Fahrzeugbeleuchtung ist ein entscheidender Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit.

Die jährlich wiederkehrende Aktion ist für die Autofahrer kostenlos und kann noch bis zum 30. Oktober an allen Prüfanlagen wahrgenommen werden. Der TÜV Thüringen appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, gerade in der dunklen Jahreszeit die Beleuchtungseinrichtungen regelmäßig zu kontrollieren. Bei Schmuddelwetter sollten auch Scheinwerfer und Rücklichter stets sauber gehalten werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top