Eisenach Online

Werbung

10 Jahre Werratalwerkstatt Frankenroda

Am 22. Februar begeht die Werratalwerkstatt in Frankenroda ihr 10-jähriges Bestehen. Durchschnittlich werden 60.000 Tapeziertische pro Jahr hergestellt. Zusätzlich werden diverse Spezialverpackungen und Spezialpaletten für die Automobilindustrie gefertigt.

Die steigende Anzahl an Beschäftigten in den Arbeitsbereichen der Eisenacher Werkstatt und zu geringe Fertigungs- und Produktionsflächen machten die Suche nach einem geeigneten Werkstattstandort notwendig. Die Anforderungen an den Standort mussten vor allem der wachsenden Fertigung der Tapeziertischproduktion genügen, aber auch die Fertigung von speziellen Kofferraumeinbauten und Spezialpaletten sicherstellen. Nach aufwändiger Objektsuche und dem Durchlaufen der notwendigen Anerkennungsverfahren als Werkstatt für behinderte Menschen konnten am 22. Februar 2007 die 36 Beschäftigten ihre Arbeit am Standort in Frankenroda aufnehmen. Schon im Oktober 2008 konnte der hunderttausendste Tapeziertisch ausgeliefert werden.

Im Jahr 2015 wurde ein weiterer Standort des Förderbereiches am Standort der Werratalwerkstatt in Betrieb genommen. Dieser wird seit dem durch weitere 24 Menschen mit einer schweren Behinderung und den dazugehörigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereichert. Ganz aktuell hat ein Kunde die Bestellungen für Tapeziertische aus kontrolliertem nachhaltigem Holzanbau mit dem FSC-Zertifikat bestätigt und die Abrufmengen für das Jahr 2017 und 2018 erhöht.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top