Eisenach Online

Werbung

10. Waldhessen-Schau 21. / 22. Mai 2016

Motto: Bauen – Wohnen – Leben

Unter dem Motto: „Bauen – Wohnen – Leben“  findet am 21. und 22. Mai 2016 die 10. Waldhessen-Schau auf dem Festplatz in Rotenburg an der Fulda statt. Unter dem Dach der bekannten und im Landkreis größten Informations- und Verkaufsausstellung wird es eine branchenübergreifende, kreisweite Präsentation der Leistungsfähigkeit der regionalen Unternehmen sein. Die Waldhessen-Schau ist das Spiegelbild des wirtschaftlichen Lebens im Landkreis und trägt damit zur aktiven Wirtschaftsförderung des Standorts und der Region bei.

Zwei Tage lang wird das „begehbare Schaufenster Waldhessens“, ein zauberhafter Treffpunkt für viele, viele Besucher werden, die verzaubert werden sollen.

Regionale Informations- und Verkaufsausstellungen sind zukunftsorientierte Einkaufs- und Informationsmedien. Die starke Zunahme der digitalen Kommunikation über Internet, Social Media und Plattformen wie Facebook, führen dazu, dass die Verbraucher den persönlichen Dialog umso mehr schätzen. Das persönliche Gespräch steht hier im Mittelpunkt. Man kann Produkte im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“, weil sie da sind und nicht nur virtuell auf dem Bildschirm.

Darum ist die Schwalm-Eder-Schau von ganz besonderer Bedeutung. Sie eröffnet Handel, Handwerk und Gewerbe die Möglichkeit, auf die Kunden zu zugehen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sie von ihren qualitativ hochwertigen und preisbewussten Angeboten und Dienstleistungen zu überzeugen.

Flagge zeigen
Weit über 100 Themen und nur eine Messe; so könnte man die Branchenvielfalt beschreiben. Von Architekt bis Zweirad reicht die Bandbreite.

Hauptthemen sind:
– Bauen, Wohnen, Einrichten – Gesundheit, Wellness
– Energie, Technologie – Familie, Freizeit, Reisen
– Automobil, Zweirad – Finanzdienstleistungen
– Institutionen … und viele mehr.

Ein sichtbares Zeichen setzen alle beheimateten Unternehmen, die diese Chance nutzen und sich auf der Waldhessen-Schau dem regionalen Verbraucher als zuverlässiger und kompetenter Partner vor Ort präsentieren. Ziel der Messe und der Aussteller ist auch, die Kaufkraft in der Region zu halten, um die Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort langfristig zu sichern.

Von Freitagmittag bis Sonntagabend werden sich die Unternehmen mit ansprechenden Präsentationen, Neuheiten und vielen Informationen den Besuchern stellen. Die Ausstellung findet in klimatisierten Zelthallen – mit Freigelände – auf dem Festplatz in Rotenburg an der Fulda statt.

Zauberhafte Waldhessen-Schau 2016
Für die Besucher ist ein zauberhaftes Programm in Vorbereitung. Zauber-und Magic-Shows auf der Bühne, in den Hallen und im Freigelände, schwebende Tische, Gedankenlesen und vieles mehr bieten die professionellen Zauberer, die am Samstag und Sonntag das Publikum – ob Jung oder Alt – begeistern werden.  Daneben werden, wie zu jeder Waldhessen-Schau, die regionalen Vereine Gelegenheit bekommen, sich zu präsentieren.

Jetzt anmelden
Veranstalter der 10. Waldhessen-Schau ist das Messeteam Bauhaus Okrent & Partner aus Nentershausen. Die Schirmherrschaft übernimmt Rotenburgs Bürgermeister Christian Grunwald. Die Vorbereitungen zur 10. Waldhessen-Schau sind gestartet. Alle Unternehmen, die sich als Aussteller beteiligen wollen, können sich jetzt anmelden. Anmeldeschluss ist am 31. März 2016. Für Fragen steht das Organisationsteam des Veranstalters unter der Telefon-Nummer 06627 – 92030, Telefax 06627 – 920122 oder per E-Mail: info@messeteam-bauhaus.eu gern zur Verfügung.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top