Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Verband

Beschreibung:
Bildquelle: Verband

Auslobung: Wettbewerb »Unternehmerin/Unternehmer 2008»

«Auch in diesem Jahr will der Kreisverband des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) zum 9. Mal erfolgreiche Mittelständler ehren. Gesucht werden besonders erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer, die die Zukunft ihrer Firma mit Optimismus, Weitblick und Mut gestalten sowie über herausragende soziale Kompetenz verfügen. Wir wollen ihr unternehmerisches Engagement in Wirtschaft und Gesellschaft anerkennen und ihre Vorbildrolle als Leistungsträger würdigen», beschreibt Gerhard Schneider, Leiter des Kreisverbandes des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), die Ziele des Wettbewerbs.
«Mit der Auszeichnung möchten wir das durch hoch dotierte Konzernmanager oftmals einseitig geprägte negative öffentliche Bild von Führungskräften der Wirtschaft korrigieren und gerade rücken. Wir möchten mittelständische Unternehmerinnen und Unternehmer ehren, die das Risiko ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit persönlich tragen und eher eine Hypothek auf ihr Haus aufnehmen als keinen Lohn an die Mitarbeiter zahlen zu können. Deshalb ist eine Auszeichnung von Managern im Angestelltenverhältnis ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum, durch die Anerkennung der Leistungen beispielgebender Mittelständler zur Gründung einer eigenen wirtschaftlichen Existenz und zur Übernahme von Firmen Mut zu machen und dadurch der Jugend eine Perspektive aufzeigen», so Schneider. Vorgeschlagen werden können Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Wartburgregion, die einen beispielgebenden unternehmerischen Erfolg aufweisen und die sich auch außerhalb ihres Unternehmens in ihrer Stadt bzw. Gemeinde des Kreises in vorbildlicher Weise engagieren.

Nominierungen können vornehmen:
– Behörden, Verwaltungen, Organisationen, Banken
– regionale Kammern und Verbände
– Einzelpersonen und Mitarbeiter der Unternehmen
– Leiter der BVMW-Kreisverbände.

In den Monaten Mai und Juni entscheidet eine unabhängige Jury aus Vertretern der kommunalen Verwaltungen, Vorstände der Banken, Medien und Unternehmer auf der Grundlage der gesetzten Bewertungskriterien über die «Unternehmerin/Unternehmer des Jahres 2008» der Wartburgregion.

Der Preis verkörpert die Form einer Pyramide. Sie steht für Standfestigkeit, Geradlinigkeit, Aufstieg und Genialität – Eigenschaften einer erfolgreichen und beispielgebenden Persönlichkeit des Mittelstandes.

Die Ehrung erfolgt in einem würdigen öffentlichen Rahmen. Die Preisträgerin/der Preisträger erwirbt gleichzeitig die Nominierung für den zentralen Ausscheid «Thüringer Unternehmerin/Unternehmer des Jahres 2008».
Diese Auszeichnung erfolgt am 11. Oktober 2008 im Rahmen des 15. Thüringer Wirtschaftsballs im Kaisersaal der Landeshauptstadt Erfurt
http://www.bvmw-thueringen.de(Informationen und die Antragsformulare)

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top