Eisenach Online

Werbung

Baugewerbe in Thüringen 2015

Umsatzeinbußen und 3,6 Prozent Beschäftigungsrückgang zum Vorjahr

Die Thüringer Betriebe von Unternehmen mit im Allgemeinen 20 und mehr Beschäftigten des Baugewerbes insgesamt erzielten im Jahr 2015 einen Gesamtumsatz in Höhe von knapp 3,0 Milliarden Euro. Das waren nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik, bei drei Arbeitstagen mehr, 91 Millionen Euro bzw. 2,9 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2014. Erreicht wurde das Ergebnis 2015 im Durchschnitt mit 551 Betrieben und 23.284 Beschäftigten. Durchschnittlich waren 2015 im Baugewerbe 881 Personen weniger beschäftigt als 2014. Damit sank die Anzahl der Beschäftigten um 3,6 Prozent. Es wurden 5,4 Prozent weniger Stunden geleistet als ein Jahr zuvor. Die gezahlten Entgelte blieben mit 687 Tausend Euro gegenüber dem Vorjahr fast konstant.

Die Umsatzproduktivität (Umsatz je Beschäftigten) erreichte im Baugewerbe 2015 insgesamt eine Höhe von 129 Tausend Euro. Die Betriebe des Baugewerbes erwirtschafteten einen, um knapp ein Prozent höheren Umsatz je Beschäftigten als im Jahr 2014.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top