Eisenach Online

Werbung

Das 1×1 zur Existenzgründung

Selbstständig in eine neue Zukunft – Wer sich entscheidet, mit einem eigenen Unternehmen sich selbstständig zu machen, muss gut vorbereitet sein. Ohne fundierte Kenntnisse eines zukunfts- und ertragsorientierten Handelns droht sonst schnell der wirtschaftliche Misserfolg. Zudem stellt die Existenzgründung an den Einzelnen hohe persönliche Anforderungen und setzt fachliche Qualifikation und praktische Berufserfahrung voraus. Während des Seminars wird den zukünftigen Unternehmern das Basis-Know-how für die Gründung eines Unternehmens und dessen Startphase vermittelt, um einen erfolgversprechenden Kurs einzuschlagen.

Das nächste viertägige Existenzgründerseminar als Wochenendlehrgang, mit einer Gesamtdauer von 24 Stunden findet am 1. und 2. September und am 8. und 9. September im Theoriegebäude des Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr-Kloster, statt. Hier wird das Basis-Know-how für die Gründung eines Unternehmens und dessen Startphase, vermittelt.

Das Seminar findet jeweils am Freitag, von 13 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 8 Uhr bis 14 Uhr statt.

Der Inhalt des Seminars bezieht sich auf die ersten Schritte, Fahrplan und Wege in die Selbstständigkeit unter Berücksichtigung der rechtlichen und fachlichen Voraussetzungen, dem notwendigen Kapitalbedarf, möglicher Finanzierungsformen, Marketing, Steuern, Versicherungen und Fördermittel.

Außerdem können interessierte Handwerksmeister ein Einzelseminar am 9. September zum Thema „Kalkulation“ buchen.

Die Seminargebühr beträgt 180 Euro.

Anmeldung in der HWK Südthüringen bei Sieglinde König, Telefon 03681/ 37 00, E-Mail sieglinde.koenig@hwk-suedthueringen.de oder im Web unter www.hwk-suedthueringen.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top