Eisenach Online

Werbung

Diakonie erneut unter den Top 100 Arbeitgebern

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde die Diakonie unter die Top 100 der besten Arbeitgeber gewählt. Das Ergebnis ergab sich aus der Veröffentlichung des trendence-Schülerbarometers 2016/2017. In diesem Jahr belegte die Diakonie den 34 Platz. Im Jahre 2014 gelang der Platz 36 und 2015 die Platzierung 42.

An der Umfrage nahmen 17.000 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 8 bis 13 teil. Das erfreuliche Ergebnis sei laut den trendence-Experten der Kampagne „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ zu verdanken, welche finanziell von den Fachverbänden Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB), Deutscher Evangelischer Verband für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), Deutscher Evangelischer Krankenhausverband (DEVK) und Evangelischer Erziehungsverband (EREV) unterstützt wird. Zudem informiert das Berufeportal www.soziale-berufe.com über pflegerische und soziale Ausbildungsberufe sowie Studiengänge der Diakonie. Weiterhin zeigt das Berufeportal das vielfältige Angebot des  Bundesfreiwilligendienstes, Freiwilliges Sozialen Jahres und Praktikumsmöglichkeiten der Diakonie auf.
Die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Fachverbände sind über die bisher beste Platzierung 34 erfreut:

Wir sind stolz darauf, dass wir bei den jungen Menschen so einen guten Ruf genießen. Wir werden alles daran setzen, dass wir als Ausbildungsträger und als Arbeitgeber diesem Ruf weiter gerecht werden. Dem diakonischen Gedanken und dem christlichen Menschenbild verpflichtet, setzen wir uns seit jeher für gute und Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen ein.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top