Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Ann-Kristin Stegmann / DHGE

Beschreibung:
Bildquelle: © Ann-Kristin Stegmann / DHGE

Feierliche Immatrikulation auf der Wartburg

Erste Theoriephase an Dualer Hochschule gestartet

Am 28. November fand im historischen Wappensaal auf der Wartburg die feierliche Immatrikulation von 222 neuen Studierenden am Standort Eisenach der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) statt. Die Besonderheit der Veranstaltung in diesem Jahr liegt darin, dass die Studienanfänger die ersten sind, die an der am 01.09.2016 errichteten Dualen Hochschule Gera-Eisenach immatrikuliert wurden. Für alle Studienanfänger begann mit dem gestrigen Tag die erste Theoriephase des dualen Studiums, nachdem sie bereits eine mehrwöchige Kennenlernphase bei ihren Praxispartnern absolviert haben.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Vizepräsidenten Prof. Dr. Matthias Gröger mit den Worten „…was kann es schöneres geben als einen Anfang, wenn man den weiteren Weg an einem Fixpunkt ausrichten kann“. In seiner Begrüßungsrede ermutige er die neuen Studierenden, sich ihren eigenen Weg durch die kommenden Anforderungen zu bahnen und mit Leidenschaft dabei zu sein „…um diesen Weg zu Ihrem guten Weg zu machen.“ Weitere Grußworte wurden außerdem von Herrn Ingo Wachtmeister, Dezernent für Soziales, Jugend und Kultur der Wartburgstadt Eisenach, Nils Blondin, Geschäftsführer der Feinmess Suhl GmbH sowie vom Studierendensprecher Robert Buschold an die Studienanfänger gerichtet.

Die Anfängerzahlen in Eisenach und Gera sind insgesamt im Vergleich zum vergangenen Jahr um rund 18% gestiegen, freute sich Matthias Gröger über den Zuwachs an Studierenden.

Somit wurden insgesamt 512 neue Studierende in einem wirtschafts-, sozial- oder ingenieurswissenschaftliches Studiengang immatrikuliert. In den kommenden 3 Jahren erwarten die Studenten neben der Vermittlung von theoretisch-wissenschaftlichen Inhalten, anwendungsintegrierte Praxisphasen in den jeweiligen Ausbildungsunternehmen.

© Ann-Kristin Stegmann / DHGE

Foto: © Ann-Kristin Stegmann / DHGE

Obwohl das Studienjahr 2016 gerade erst begonnen hat, beschäftigen sich bereits jetzt schon viele Praxispartner mit ihrer Personalplanung für das kommende Jahr. Zum Hochschulinformationstag am 01.04.2017 werden sich wieder zahlreiche Partnerunternehmen in den Räumlichkeiten der Dualen Hochschule am Campus Eisenach präsentieren, um mit potentiellen Studienbewerbern ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen zum Studienangebot und den Rahmenbedingungen des dualen Studiums an der DHGE finden sich auf www.dhge.de.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top