Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Kreishandwerkerschaft

Beschreibung:
Bildquelle: Kreishandwerkerschaft

Fleischerinnung Eisenach bei «Hier ab Vier»

Am Donnerstag hatten sich die Mitglieder der Fleischerinnung Eisenach in der MDR-Sendung «Hier ab Vier» viel vorgenommen, mussten sie doch das Körpergewicht des Eisenacher Oberbürgermeister, Matthias Doht von 106 kg (incl. Amtskette) in Form von mindestens 1060 Stück Thüringer Rostbratwürsten innerhalb von 2 Stunden an den Mann/Frau bringen.
Um das ganze auch noch attraktiv für die Besucher der Livesendung zu machen, wurden die Bratwürste zu einem symbolischen Preis von 1,00 € pro Stück abgegeben. Der Gesamterlös ist als Spende für die 5. Eisenacher Kinderkulturnacht 2009 vorgesehen.
Die gesamte «Bratwurstgrillerei» überwachte natürlich die Thüringer Wurstkönigin Beatrice Döhring, die auch gleichzeitig fachmännisch moderierte.

Bei bestem « Bratwurstwetter» grillten zehn Fleischermeister, Gesellen und Mitarbeiter genau 1060 Bratwürste, so dass am Ende der Sendung die Aufgabe erfüllt war. Es war zwar kein rekordverdächtiges Ergebnis aber am Freitag wurde vom Eisenacher Oberbürgermeister ein Scheck mit einem aufgerundeten Betrag von 1200 € in Empfang genommen.
Das eigentliche Anliegen der Eisenacher Fleischer war die Unterstützung von Kindern, was auch gelungen war und bei ca. 140000 Fernsehzuschauern zu einem weiteren Imagegewinn des Handwerks führte.

Franziska Schenk und Rainer Marschall

Foto: ©Kreishandwerkerschaft

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top