Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Fotografen und Händler beschlossen Kooperation

Die Wartburg war erneut Treffpunkt für Fotografen und Fotohändler aus ganz Deutschland. Freitag (23. Februar) wurden auf der Wartburg eine „Europäische Foto Allianz“ gegründet. Zu diesem Berufsverband gehören die Mitglieder der Verbände: APPI (Arbeitskreis Portrait Photographie International e. V.), CV – Centralvberband Deutscher Berufsphotographen und Foto Team Pro (kollegialer Zusammenschluss von Fotografen und Fotohändlern in Deutschland). Insgesamt werde der EFA, vorbehaltlich rechtlicher Klärungen der Verbandsgründung, rund 700 Mitglieder vertreten.
Auf der Wartburg wurden nun die nächsten Schritte beraten. Eine erste gemeinsame Veranstaltung waren die «Bärenstarken Fototage», die zum 10. Mal in Eisenach stattfanden.
Im Oktober wurde in Berlin über die Vorhaben intensiv beraten, die nun auf der Wartburg an einem historischen Ort abgeschlossen wurden. Vor über 100 Jahren gründeten dort Fotografen aus Deutschland den Centralverband deutscher Berufsphotographen.
«Mit dieser Zusammenarbeit haben wir als Berufsfotografen eine neue Qualität erreicht. Fotografen und der Handel arbeiten nun sehr eng zusammen», so Nicole Urbschat, Vorsitzende des APPI.
Die Geschäftsführung der Allianz wird beim Verband Foto Team Pro angesiedelt werden.

Rainer Beichler |

Werbung
Top