Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

GIS hat neuen Geschäftsführer

Das Gründer- und Innovationszentrum Stedtfeld hat mit Joachim Gummert einen neuen Geschäftsführer. Gummert ist 39 Jahre alt und lebt seit 1982 in Eisenach. Er studierte Betriebswirtschaft und zuvor bei einer Bank beschäftigt. Angelika Meier war sechs Jahre als Geschäftsführerin im GIS tätig. Nun hat sie eine neue persönliche Herausforderung gefunden. In St. Petersburg ist sie als Generaldirektorin bei einem Bundesprojekt tätig. Dort werde sie auch Kontakte zu Thüringer Unternehmen herstellen. «Es fällt mir schwer aus Eisenach wegzugehen», so Angelika Meier bei der Verabschiedung. Im GIS sei eine Mannschaft, auf die man sich verlassen könne. Zwei Auszubildende gebe es jetzt und auch einen Berufsakademiestudenten.
Eisenachs OB Gerhard Schneider dankte für das engagierte Wirken. Die Stadt ist Gesellschafter des GIS. Und so setzt Gummert auf die Wirtschaftsförderung. Das GIS soll weiter Ansprechpartner für Existenzgründer sein und auch in Steuerangelegenheiten will man helfen. Jungen Firmen kann das Unternehmen Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. 60 Unternehmen waren bereits in Stedtfeld tätig.

Rainer Beichler |

Werbung
Top