Eisenach Online

Werbung

Greeningprämie für das Antragsjahr 2015 vollständig ausgezahlt

Das Thüringer Landwirtschaftsministerium informierte am 15. April, dass in dieser Woche die Auszahlung der in 2015 beantragten Prämien für Landbewirtschaftungsmethoden, die dem Klima und Umweltschutz förderlich sind, in Thüringen angewiesen wurde. Insgesamt wurden 66,16 Mio. € an 3844 Thüringer Antragsteller überwiesen. Damit ist sichergestellt, dass jetzt alle Landwirte mit einem bewilligungsfähigen Antrag die Greeningzahlung erhalten.

Gleichzeitig erfolgt auch die Auszahlung nicht verbrauchter Haushaltsmittel aus dem Krisenfonds der EU. Im Antragsjahr 2014 wurde der Krisenfonds durch den Einbehalt eines zuvor festgelegten Prozentsatzes der zu gewährenden Direktzahlungen 2014 aufgefüllt. Diese Rückerstattung beläuft sich auf 2,74 Mio. €, die an 2923 landwirtschaftliche Betriebe ausgereicht wird.

Das Antragsverfahren 2015 war für die Thüringer Agrarverwaltung eine enorme Herausforderung, da die neue Gemeinsame Agrarpolitik mit völlig neuen Zugangsvoraussetzungen umzusetzen war.

Mit der jetzt erfolgten Greeningzahlung sind nun alle Direktzahlungen an die Landwirte für das Antragsjahr 2015 ausgezahlt. Diese Zahlungen sind für die Agrarbetriebe wichtig, da die Landwirte sie für die Sicherung ihrer Liquidität dringend benötigen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top