Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stefanie Kürstner

Beschreibung:
Bildquelle: Stefanie Kürstner

Große Resonanz auf Vortrag zu Kapitalmarkt und Geldanlage

Mit rund 200 Gästen im Feng Shui Tagungszentrum in Stedtfeld stieß vor wenigen Tagen die interaktive Vortragsveranstaltung „Das Ei des Kolumbus oder gewusst wie!“ mit Dr. Holger Bahr, dem Leiter Volkswirtschaft der DekaBank, auf eine große Resonanz. Die Wartburg-Sparkasse unterstrich mit dieser Veranstaltung ihre Kompetenz in finanzpolitischen Fragen in der Wartburgregion.

Nach der Begrüßung und Einleitung grundsätzlicher Themenschwerpunkte des Abends durch den Leiter Privatkunden der Wartburg-Sparkasse, Rolf Ries, stellte der profunde Kenner der Volkswirtschaft, Dr. Holger Bahr, Fragen wie: „Wo steuert der Euro hin? Welche Auswirkungen hat das Zinsniveau auf die Wirtschaft? Sind Deutschland und insbesondere die Wartburgregion auch in Zukunft wettbewerbsfähig?“, in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen.

Mal nachdenklich, mal unterhaltsam trat er mit Kunden und Beratern der Wartburg-Sparkasse in einen Dialog zu aktuellen finanzpolitischen Fragestellungen von allgemeinem Interesse.

Er warf zunächst einen Blick zurück wie es zur Finanz- und Eurostaatsschuldenkrise kam. Anschaulich vermittelte er das Wechselspiel von tatsächlicher Inflation und gern herbeigeredeter Deflation. Auch die unterschiedlichen geldpolitischen Kurse in Übersee und Europa rückte er ins Blickfeld seiner Betrachtungen. Dabei zeigte er auch das Für und Wider eines schwächeren Euros gegenüber dem US-Dollar auf. Er ließ erkennen, mit welchen Faktoren sich die starke Binnenwirtschaft als Wachstumsmotor beleben lässt. Breiten Raum nahmen seine Tipps zum Anlegen imZinstief ein. Anschaulich waren auch seine Empfehlungen zur Portfoliostrukturierung.

Plastisch untermalt wurde das Gesagte durch eine interaktive Präsentation wichtiger Fakten zur Volkswirtschaft und aktuellen Finanzmarktsituation. Reik Mollenhauer, der als Moderator fungierte, arbeitete im Gespräch mit Dr. Holger Bahr Lösungen zur Anlagesituation und Strategien zur erfolgreichen Geldanlage heraus.

Neu war dabei und besonders geschätzt wurde von den Gästen, dass sie mit persönlichen Keypads direkt am Vortrag beteiligt waren. Meinungen, Ansichten und Stimmungsbilder aus dem Publikum konnten dabei sofort als Grafik auf der Leinwand visualisiert werden. Die Gäste waren an diesem Abend nicht nur Rezipienten, sondern nahmen aktiv am Geschehen teil und hatten direkt Gelegenheit, sich aktiv mit einzubringen.

Diese interaktive Einbindung der Reaktionen der Gäste förderte konstruktiv den Diskurs und trug zur aktiven wie produktiven Gesamtatmosphäre des Abends bei.

Der Abend klang bei angenehmen Gesprächen am Buffet aus.

Bildunterschrift: Wussten das Publikum aktiv zu beteiligen: Dr. Holger Bahr, Leiter Volkswirtschaft der DekaBank (rechts im Bild), und der Moderator Reik Mollenhauer im Feng Shui Tagungszentrum in Stedtfeld.

Foto: Stefanie Kürstner

Lisa H. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top