Eisenach Online

Werbung

Hirte: Wichtiger Beitrag zur Beseitigung weißer Flecken

Fördermittel für Breitbandberatungen im Wartburgkreis

Der Wartburgkreis erhielt in der vergangenen Woche die Zusage über Fördermittel aus dem Haus von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Darüber informierte der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte.

Der Kreis bekommt für Beratungsleistungen eine Förderung von 50.000 €. Das ist ein wichtiger Beitrag, um künftig die Versorgung zu verbessern und die bisher nur unzureichend versorgten Gebiete, besser zu erschließen, so Hirte.

Der Kreis profitiert dabei von einem Förderprogramm für den Ausbau von Breitbandinternet, dass seit Oktober 2015 besteht. Mit den 50.000 Euro sollen zunächst Beratungstätigkeiten bezahlt werden.

Damit kann der Wartburgkreis nach optimalen Lösungen, wie wir die so wichtige Versorgung mit schnellem Internet weiterentwickeln können. Noch nicht alle Gemeinden sind derzeit auf dem Niveau, das wir optimalerweise brauchen. Aber genau daran gilt es, nun arbeiten, erklärt Hirte hierzu.

Das im Oktober 2015 gestartete Bundesprogramm sieht vor, dass sowohl Planungsarbeiten als auch der tatsächliche Ausbau gefördert werden können. Insgesamt stehen 2,7 Milliarden Euro zur Verfügung, um bis 2018 flächendeckend Anschlüsse mit 50 Mbit/sec zu ermöglichen.

Ich würde mich freuen, wenn es nicht nur bei der Unterstützung für die Beratungsleistungen bleibt. Gern unterstütze ich dabei, wenn es auch um konkrete Fördermittel für den Ausbau geht, so Hirte.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top