Eisenach Online

Werbung

IHK-Lehrgang für Ausbilder

Der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikation, auch „ADA-Schein“ oder „Ausbilderschein“ genannt, ist Voraussetzung für eine Ausbildertätigkeit in Unternehmen. Die IHK Erfurt hat ihre Ausbilderlehrgänge umfassend auf die veränderten Ausbildungsprozesse abgestimmt. Sie vermitteln spezielle berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse, wobei der Nachweis dieser Qualifikationen in einer IHK-Prüfung bei den Unternehmen als Qualitätssiegel gilt. Er bescheinigt einen persönlichen Kompetenzvorsprung.

Vom 18. April bis 30. Mai 2017 findet in Eisenach jeweils dienstags von 8:30 bis 15:30 Uhr der nächste IHK-Lehrgang statt. Der 56 Stunden umfassende Vorbereitungslehrgang bereitet die Teilnehmer intensiv auf die Ausbildereignungsprüfung vor.

Anmeldungen sind noch möglich.

Nähere Informationen  sind erhältlich im Regionalen Service-Center Eisenach, Telefon 03691 7980-0, E-Mail: schroeder@erfurt.ihk.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top