Eisenach Online

Werbung

IHK Veranstaltung „Insolvenz“

Zum Thema Anfechtung durch Insolvenzverwalter: Anfechtungsversuche erfolgreich vermeiden und abwehren lädt das Regionale Service-Center Bad Salzungen der IHK Erfurt  interessierte Unternehmer am Mittwoch, den 9. März 2016 um 13:00 Uhr in das Regionale Service Center Bad Salzungen, Am Flößrasen 1  zu einer Informationsveranstaltung ein.

In laufenden Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen kommt es immer wieder zu Zwangsvollstreckungen, Ratenzahlungsvereinbarungen und sonstigen Absprachen, die im Fall der Insolvenz vom Insolvenzverwalter angefochten werden können. Die wirtschaftlichen Risiken daraus können immens sein. Doch was ist Anfechtung überhaupt und welche Möglichkeiten es gibt,  sich gegen diese zu wehren, dazu soll die Veranstaltung nähere Informationen geben. Angesprochen werden u.a. die Voraussetzungen einer Anfechtung, Vorgehensweise des Verwalters, Vorsorgemaßnahmen, Verteidigungsstrategien sowie die  aktuelle Gesetzesänderung zur Vorsatzanfechtung. Bei den Ausführungen werden anhand von Praxisfällen Erläuterungen und Tipps gegeben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird etwa bis 16:00 Uhr dauern.

Um  Anmeldung bis spätestens zum 7. März 2016 wird gebeten unter:
Regionales Service-Center Bad Salzungen
Telefon 03695 5508-0, E-Mail: fischer@erfurt.ihk.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top