Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Kartoffelfest am Wochenende

Zum 7. Kartoffelfest lädt der Gewerbeverein Eisenach e.V. für den Samstag und Sonntag ein. Morgen 11 Uhr beginnt das Fest mit einem Fassanstich auf dem Eisenacher Karlsplatz. Auf dem Marktplatz gibt es an beiden Tagen den Kinderspielplatz «Remmidemmi mit Zemmi» und den Werratalmusikanten. In der Löberstraße ist für zwei Tage ein Kinderflohmarkt geplant. Die Großen haben die Gelegenheit den Antik- & Trödelmarkt in der Goldschmiedenstraße zu besuchen. Auf dem Johannisplatz wird es ein Weindorf mit deutschen Weinen geben. Weiterhin werden wieder viele Händler auf Eisenachs Straßen und Plätze zu finden sein.
Sonntag haben die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
In diesem Jahr wird das Fest wohl zum letzten Mal den Namen Kartoffelfest tragen. Die Mitglieder des Gewerbevereins machen sich gegenwärtig viele Gedanken die Stadtfeste attraktiver zu gestalten. Und so könnte es im Herbst dann ein echtes Herbstfest geben.

Goldene Knolle
Neu ist zum Kartoffelfest die Aktion «Goldene Knolle». Zur Unterstützung der Hochwasseropfer haben die Veranstalter etwas Besonderes vorbereitet. Auf dem Karlsplatz kommen vier Tonnen Kartoffeln zum Verkauf. Einen Beutel zu 2,50 Euro kann gekauft und dieser mit Kartoffeln gefüllt werden, bis nichts mehr hineingeht. Experten könnten so über 4 Kilo schaffen. In einigen Kartoffeln sind kleine Überraschungen in Form von Einkaufsgutscheinen versteckt. Als Dank gibt es den Kartoffelwutzel noch dazu. Von den 2,50 Euro kommt ein Euro der Hochwasserhilfe zu gute.

Rainer Beichler |

Werbung
Top