Eisenach Online

Werbung

Kassenprüfung und Kassenführung im Fokus der digitalen Betriebsprüfung – Gefahr für Unternehmen

Zu diesem Thema lädt das Regionale Service-Center (RSC) Bad Salzungen der IHK Erfurt  interessierte Unternehmer am Donnerstag, den 13. Oktober 2016 um 15:00 Uhr in das RSC Bad Salzungen, Am Flößrasen 1  zu einer Informationsveranstaltung ein.

Unternehmen sind in Deutschland verpflichtet, ihre steuerrelevanten Daten für den Zugriff durch die Betriebsprüfung maschinell auswertbar zu archivieren und zeitnah zugänglich zu machen. Die Finanzverwaltung richtet bei Betriebsprüfungen aktuell verstärkt den Fokus auf vorhandene elektronische Kassensysteme. Betroffen sind vor allem Unternehmen der Branchen Handel und Gastronomie.

Es bestehen umfangreiche Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten, insbesondere für die digitalen Unterlagen. Bereits kleinste Aufbewahrungsfehler können erhebliche Folgen haben. Im Falle einer unsachgemäßen Buchführung drohten Bußgelder und eine Schätzung der Steuer, die oftmals sehr hoch ausfallen und die Existenz eines Unternehmens bedrohen können.

Zum 31.12.2016 läuft die Übergangsfrist ab, in der seit 2010 elektronische Registrierkassen um- oder aufgerüstet werden müssen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top