Eisenach Online

Werbung

Landrat Krebs besucht Kaliwerk Unterbreizbach

Landrat Reinhard Krebs nutzte vor einigen Tagen die Gelegenheit, sich während einer Grubenfahrt mit anschließender Besichtigung des Fabrikbetriebes über den Stand der Sicherheitsmaßnahmen und die Entwicklung des Kalistandortes Unterbreizbach vor Ort zu informieren. «Die Sicherheit der Menschen unter Tage hat bei den Gesprächen ebenso eine Rolle gespielt, wie der Standort Unterbreizbach als eine wichtige wirtschaftliche Säule im Kreis», betonte Landrat Krebs. Darüber hinaus sei der Standort mit seinen über 700 Arbeitsplätzen ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb für die Region.
Der Landrat zeigte sich zuversichtlich, dass es gelingt, in der Abwägung zwischen betrieblichen Erfordernissen und ökologischen Zielen einen tragfähigen Kompromiss zu finden, der den Erhalt von Arbeitsplätzen bei weiteren Entlastungen der Umwelt ermöglicht. Im Betrieb und bei den Verantwortlichen im Unternehmen habe er dafür eine deutliche Bereitschaft festgestellt, schätzte Krebs nach seinem Besuch ein.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top