Eisenach Online

Werbung

Landrat Krebs spricht mit Automobilzulieferern auf der IAA

Landrat Reinhard Krebs wird am Freitag auf der Internationalen Automobilmesse (IAA) in Frankfurt/Main mit Vertretern der Automobilzulieferindustrie aus dem Wartburgkreis zusammentreffen. Die Zulieferfirmen Emitec, Rege Motorenteile GmbH, ebenso wie die Tesona GmbH & Co KG und die Firma Hirschvogel Automotive Group Denklingen haben auf der diesjährigen IAA einen eigenen Stand. Automotive Thüringen ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der weltgrößten Automesse vertreten.
Landrat Krebs hatte bereits vor zwei Jahren den heimischen Ausstellern auf der IAA einen Besuch abgestattet. In diesem Jahr geht es vor allem um die aktuelle Situation der Zulieferfirmen im Wartburgkreis, die mit zahlreichen neuen Produktentwicklungen auf der Messe vertreten sind. Bereits vor Beginn der Messe haben mehrere große Markenhersteller ihren Besuch bei den Zulieferspezialisten aus der Wartburgregion zugesagt. «Schon in unseren Unternehmergesprächen hat sich gezeigt, dass sich die Automobilfirmen in der Region mit gestärktem Rücken der Krise stellen werden. Neue Produkte sind die beste Antwort auf diese Krise», betonte Landrat Reinhard Krebs.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top