Eisenach Online

Werbung

Leistung lohnt!

IHK-Schülerwettbewerb startet in 10. Auflage

Gute Noten sind eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Start ins Berufsleben. Mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres ruft die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt deshalb erneut zum Wettbewerb „Leistung lohnt!“ auf. Unter diesem Motto fordert die IHK Erfurt alle Haupt- und Realschüler zur maximalen Verbesserung ihrer Leistungen heraus.

Damit können die zukünftigen Bewerber ihre individuellen Chancen für eine Lehrstelle erhöhen, informiert Stefan Fricke, Leiter des Regionalen Service-Center Bad Salzungen/Eisenach.

Seit der Premiere im Jahr 2006 konnte die Erfurter Kammer zahlreiche Schulen, Eltern und Schüler für die Initiative begeistern und möchte auch in diesem Jahr wieder viele Teilnehmer zu besseren Leistungen motivieren. Dass die Aktion insbesondere bei den Unternehmern auf positive Resonanz stößt, zeigt die Vielzahl an regionalen Sponsoren. Denn die Ausbilder setzen im Rahmen der Fachkräfteentwicklung vorrangig auf leistungsstarke und motivierte Schüler.

Die Anstrengungen lohnen sich, denn erfolgreiche Teilnehmer werden auf dem Weg zum Traumberuf unterstützt, erklärt Fricke.

So erhalte jeder, der seinen Durchschnitt um eine Note steigert, ein Fleißdiplom. Gute bzw. sehr gute Schüler im Bereich von 1 bis 1,5 würden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Attraktive Sachpreise und Gutscheine lockten als zusätzliche Anreize.

Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler der Vorabgangsklassen von Regel-, Gemeinschafts- und Gesamtschulen, die einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss anstreben. Die Schulen erhalten in diesen Tagen die Ausschreibungsunterlagen. Pädagogen, die ihre Schüler bereits jetzt anmelden möchten, finden alle Informationen und Teilnahmelisten auf der IHK-Homepage (www.erfurt.ihk.de) unter der Dokumentennummer 1146.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top