Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Crestcom International, LLC

Beschreibung:
Bildquelle: © Crestcom International, LLC

LINDIG Fördertechnik GmbH gewinnt „Global Leadership Award“

Kürzlich gab Crestcom International, LLC den Gewinner des angesehenen Global Leadership Award bekannt. Wir gratulieren der LINDIG Fördertechnik GmbH aus Eisenach/Krauthausen!

Der CRESTCOM Global Leadership Award wird weltweit jährlich an nur ein Unternehmen für außergewöhnliches Engagement bei der Entwicklung von Talent und Führungsqualität vergeben. LINDIGs Unternehmenskultur von Integrität, Leidenschaft, Qualität und Innovation, gemeinsam mit dem konsequenten Streben nach Weiterentwicklung auf allen Ebenen, hob die LINDIG Fördertechnik GmbH klar von allen Nominierten des Wettbewerbs ab.

Svens persönliches Engagement bei der Entwicklung und Weiterbildung seines Führungsteams ist wahrhaft inspirierend, so Tammy Berberick, Präsidentin und Geschäftsführerin von Crestcom, dem internationalen Leadership und Sales Trainingsunternehmen. Es ist mir eine Ehre, Sven und sein Führungskräfteteam als Gewinner des diesjährigen Global Leadership Awards bekannt zu geben.

LINDIG, ein Familienunternehmen in vierter Generation, hat seinen Sitz in Krauthausen bei Eisenach. Mit ca. 300 Mitarbeitern und sechs Standorten ist LINDIG der servicestarke Dienstleister rund um Gabelstapler und Arbeitsbühnen in Deutschlands Mitte.

Bei LINDIG betrachtet man die Mitarbeiter tatsächlich als das wertvollste Gut! Man bietet ihnen zahlreiche Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Job-Rotation, Mitarbeiterbeteiligung und „Anti-Langeweile-Garantie“. Kürzlich wurde LINDIG sogar mit dem begehrten „TOP JOB Siegel“ ausgezeichnet.

Führungskraft zu sein bedeutet nicht, einen netten Titel auf der Visitenkarte zu haben und etwas Besseres zu sein. Als Führungskraft sind Sie „Diener” der Menschen, mit denen Sie arbeiten, sagt Sven Lindig, Geschäftsführer der LINDIG Fördertechnik GmbH. Für mich ist es wichtig, mich ebenfalls als Führungskraft weiterzuentwickeln, um das zu lernen, was mein Führungsteam lernt und gemeinsam mit ihm die gleiche Sprache zu sprechen. In meinen Augen ist es nicht sinnvoll, sein Führungsteam trainieren zu lassen und selbst nicht involviert zu sein.

Sven führt viele der Erfolge von LINDIG wie Wachstum, Entwicklung und klare Kommunikation auf Wolfgang Struensee zurück. Wolfgang Struensee ist Inhaber der Crestcom Führungsschulen Thüringen, Anbieter des Crestcom Business Leadership Training in Thüringen.

Was Wolfgang macht, ist brilliant. Die Trainings sind sehr praxisnah und die Inhalte wurden durch internationale Experten aufbereitet und mit deren Videosequenzen bereichert. Wolfgang ist ein Freund und vertrauter Ratgeber für mich und unser Führungsteam geworden.

Außerdem wurden am 31. August die beiden weiteren Global Leadership Award Finalisten bekannt gegeben, Maxxam Analytics in Canada und Lloyd’s Electric Service in den U.S.A.

Über Crestcom
CRESTCOM ist ein erfolgreiches und mehrfach ausgezeichnetes internationales Trainingsunternehmen für die Bereiche Leadership, Management und Vertrieb und ist in über 60 Ländern und in 25 Sprachen vertreten. Über 100.000 Teilnehmer wurden bisher weltweit mit Crestcom trainiert. Das CRESTCOM Business Leadership Training ist ein interaktives 12-monatiges Entwicklungsprogramm für Führungskräfte. Die Mischung aus Präsenztraining, internationalem Expertenwissen, persönlichen Aktionsplänen und regelmäßigen Wiederholungen verspricht nachhaltige Umsetzungsergebnisse bei den Teilnehmern und messbare Umsetzungserfolge in ihren Unternehmen.

Über die LINDIG Fördertechnik GmbH
LINDIG ist ein 1899 in Eisenach gegründetes Familienunternehmen in vierter Generation. Mit rund 300 Mitarbeitern und sechs Standorten in Eisenach (Hauptsitz), Erfurt, Göttingen, Kassel, Suhl und Wernigerode ist das Unternehmen der servicestarke Partner rund um Gabelstapler und Arbeitsbühnen. Weitere Infos: http://www.lindig.com/

Bild: Wolfgang Struensee, Inhaber der Crestcom Führungsschulen Thüringen, nimmt den „Global Leadership Award“ für die LINDIG Fördertechnik GmbH am 31. August in Vancouver entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top