Eisenach Online

Werbung

Lutherhaus Eisenach sucht Nachwuchs

Wissenschaftliches Volontariat ab 1. September 2015 – „Wichtiger Beitrag zur Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017“

Das Volontärsprogramm des Freistaats Thüringen fällt magerer aus als erwartet – das Lutherhaus Eisenach geht trotzdem mit gutem Beispiel voran: Die Stiftung Lutherhaus Eisenach stellt zum 01.09.2015 eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in für zwei Jahre ein. „Das Volontariat ist ein wichtiger Beitrag zur Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017“, sagte der Wissenschaftliche Leiter und Kurator der Stiftung, Dr. Jochen Birkenmeier. Das Lutherhaus will sein wissenschaftliches Profil schärfen: Der/die Volontär/in wird deshalb nicht nur Gelegenheit haben, an den Sonderausstellungen des Lutherhauses mitzuwirken, sondern soll auch helfen, die einzigartigen Bestände des Evangelischen Pfarrhausarchivs wissenschaftlich zu erschließen.

Das Lutherhaus Eisenach wird zurzeit baulich saniert und erweitert. Am 26. September 2015 soll es mit der neuen Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ wiedereröffnet werden. Parallel zur Modernisierung des Museums plant die Stiftung gemeinsame Forschungsprojekte mit dem Lehrstuhl für Kirchengeschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Die Stellen sind beim Deutschen Museumsbund und der Stellenbörse der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ausgeschrieben:
http://www.museumsbund.de/de/aktuelles/jobboerse/stelle/wiss-volontaerin-
42f1904490/
http://www.ekmd.de/service/stellenboerse/externe_stellenausschreibungen/26913.html

Weitere Infos zum Lutherhaus Eisenach:
www.lutherhaus-eisenach.de
facebook.com/lutherhaus.eisenach

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top