Eisenach Online

Werbung

Foto: © Handwerkskammer Südthüringen (HWK)

Obermeister Holger Schade wurde 50

Am Montag, den 13.03.17 feierte Herr Holger Schade, Geschäftsführer des gleichnamigen Autohauses und Obermeister der KFZ-Innung Eisenach, seinen 50. Geburtstag. Darüber hinaus ist Herr Schade stellv. Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Eisenach, Präsident des Thüringer KFZ-Handwerks und Vorstandsmitglied des Zentralverbandes des Deutschen KFZ-Gewerbes.

So konnte Herr Schade während eines Empfangs im Festsaal der Automobilen Welt Eisenach (AWE) neben namhaften Vertretern des Handwerks auch den Thüringer Ministerpräsidenten Herrn Bodo Ramelow, die Eisenacher Oberbürgermeisterin Frau Katja Wolf sowie den Landrat des Wartburgkreises, Herrn Reinhard Krebs begrüßen.

Für sein ehrenamtliches Wirken und gesellschaftliches Engagement  erhielt Herr Schade die Ehrenmedaille der Kreishandwerkerschaft Eisenach und der Handwerkskammer Südthüringen in Gold sowie die Ehrennadel in Silber des Deutschen KFZ-Gewerbes.

Anstatt Geschenken bat Herr Schade um Spenden zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospiz Tambach-Dietharz sowie der „Kinderhilfe Organtransplantation“.

Foto: © Handwerkskammer Südthüringen (HWK)

Foto 2 v.l.: Herr Holger Schade, Frau Jana Schade, Herr Kreishandwerksmeister Klaus-Peter Senf, Herr Vizepräsident der HWK Stefan Förster.

Foto: © Handwerkskammer Südthüringen (HWK)

Foto 3 v.l.: Frau Manuela Glühmann HWK, Herr Ministerpräsident Bodo Ramelow, Herr Kreishandwerksmeister Klaus-Peter Senf, Herr Obermeister Lutz Koscielsky.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top