Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Döring

Beschreibung:
Bildquelle: Döring

«ROSTKULTUR 2007» – Grillsaison eröffnet

Nach dem geglückten ersten Angrillen im vergangenen Jahr fand die «Eröffnung der Grillsaison» in diesem Jahr ihre Fortsetzung. Am Samstag, dem 24. März 2007, 10 Uhr, gab der Thüringer Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Dr. Volker Sklenar, auf dem Domplatz in der «Bratwursthauptstadt Erfurt» erneut den Startschuss für den Beginn der Thüringer Grillsaison.

Zu den Ehrengästen zählte auch die 6. «Thüringer Wurstkönigin» Beatrice Döring aus Eisenach.

Mit der Eröffnung der Grillsaison in Erfurt erhielt diese ein ab diesem Jahr zukünftig unverwechselbares Logo: «ROSTKULTUR 2007». Der Claim des Jahres 2007 verspricht dabei: «Thüringer Originale auf glühenden Kohlen». Veranstaltet wird die «Rostkultur 2007» vom Herkunftsverband Thüringer und Eichsfelder Fleisch- und Wurst e.V., von der Centralen Marketinggesellschaft der Deutschen Agrarwirtschaft (CMA) und dem Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt.

Dazu ist aus allen Thüringer Regionen die bekannteste Thüringerin, die Thüringer Rostbratwurst, auf dem Domplatz präsent: 19 Hersteller boten ihre Rostbratwurst an, und alle nur das «Original». Aber nicht nur die Thüringer Rostbratwurst ist vertreten, auch die EU-weit geschützten Thüringer Wurstspezialitäten Thüringer Leberwurst, Thüringer Rotwurst und die Greußener Salami konnten probiert und gekauft werden.

Ein buntes Bühnenprogramm lud zum Verweilen auf dem Domplatz ein.

Foto: ©Döring

Foto: ©Döring

Foto: ©Döring

Foto: ©Döring

Foto: ©Döring

Rainer Beichler |

Werbung
Top