Eisenach Online

Werbung

Rücknahme von Elektro-Altgeräten

Seit März 2015 gelten neue Regelungen zur Rücknahme von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz – ElektroG). Ziel ist es, die Sammelmenge bei Elektro- und Elektronik-Altgeräten zu steigern, wertvolle Metalle aus den Altgeräten rückzugewinnen und für eine umweltgerechte Entsorgung der Reststoffe zu sorgen. Insbesondere für Online-Händler ist das eine große Herausforderung. Die Bitkom Akademie bietet den betroffenen Firmen Online-Seminare an, informiert IHK Service-Center Leiter Stefan Fricke. Die 45-minütigen Seminare sind kostenfrei und bieten Herstellern, Händlern und Importeuren die Möglichkeit, sich über die Änderungen, z.B. zum Anwendungsbereich und zur Rücknahmepflicht des Handels zu informieren. Außerdem sind Seminare zur Registrierungspflicht im EU-Ausland geplant. Eine Anmeldung ist unter nachstehendem Link erforderlich, so Fricke.

All about WEEE: ElektroG2
All about WEEE: Registrierung in Europa

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top