Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Deutscher Sparkassenverlag / Planspiel Börse Zentrale

Beschreibung:
Bildquelle: © Deutscher Sparkassenverlag / Planspiel Börse Zentrale

Spielend zum Wirtschaftswissen

Am 5. Oktober 2016 geht das Planspiel Börse in die 34. Spielrunde. Europaweit startet der virtuelle Aktienhandel für Schüler und Studenten aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg.

Im Rahmen ihres Engagements zur finanziellen Bildung vermitteln die Sparkassen durch den Wettbewerb, wie Wirtschaft und Börse funktionieren – nach dem Prinzip „learning by doing“.

Auch die Wartburg-Sparkasse ist seit vielen Jahren mit von der Partie und betreut Schüler- und Studententeams aus der Region sowie seit einigen Jahren auch Teams der Deutschen Schule in Shanghai.  Auch in diesem Jahr haben sich wieder um die 180 Teams gemeldet, darunter 6 Teams aus Shanghai.

Innerhalb von zehn Wochen versuchen die Teilnehmer, ihr fiktives Kapital durch den gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern. Die Abrechnung erfolgt nach realen Börsenkursen. Bei den Schülern startet jedes Team mit 50.000 Euro Startkapital, die Studenten mit 100.000 Euro.

Nicht nur der Gewinn zählt, denn das Planspiel Börse soll den Jugendlichen ein tieferes Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften und Geld anlegen vermitteln. Deshalb gibt es eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking.

Das Planspiel Börse hat eine hohe Attraktivität bei Schülern, Lehrern und Studenten. Wegen seiner Praxisnähe wird das Planspiel Börse von vielen Lehrern und Schulen gern und häufig im Unterricht eingesetzt.

Das Planspiel Börse vermittelt Wirtschaftswissen, sensibilisiert für Finanzthemen und will die Jugendlichen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld erziehen. Außerdem ist es für die Spieler kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.wartburg-sparkasse.de/planspiel.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top