Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Tag der offenen Tür bei Opel in Eisenach

Opel lädt am 25. September seine Mitarbeiter mit ihren Familien, Freunden, Bekannten und alle am Automobilbau Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein.
Einen Samstag lang gibt es bei laufender Produktion einen Einblick in die Fahrzeugfertigung.
Nach turbulenten Monaten blickt Opel Eisenach jetzt wieder nach vorne und zeigt die ganze Vielfalt und Innovationskraft des Unternehmens.

In der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr (letzter Einlass: 14.00 Uhr) gibt es die Möglichkeit, auf großen Teilen des Werksgeländes Einblicke in die Welt der Fahrzeugfertigung zu nehmen. Dabei kann man den Fachleuten über die Schulter schauen und viele Arbeitsbereiche erleben. Zusätzlich präsentieren sich Lieferanten am Ort des Geschehens. Umrahmt wird dieser Tag mit vielen Aktionen, die fast keine Wünsche offen lassen. Für das leibliche Wohl ist in bewährter Art und Weise zu moderaten Preisen gesorgt.

Im Einzelnen werden sich beim Tag der offenen Tür folgende Bereiche darstellen:

Verkauf & Leasing an Mitarbeiter und Opel-Partner
• Ausstellung der Fahrzeugpalette rund um das Forum am Tor 1
• Attraktive Kauf- und Leasingangebote für Neu- und Gebrauchtwagen
• Werbemittelverkauf
• Infostation

Vorstellung unserer Ausbildungsberufe
• Elektroniker für Automatisierungstechnik
• Mechatroniker
• Industriemechaniker
• Fahrzeuglackierer
• Hinweise & Informationen für Bewerber

Rundgang durch die Fertigung während laufender Produktion
• Besichtigung der Bereiche Lackiererei, Rohbau und Fertig- und Endmontage – inklusive Materialanlieferung und Qualitätssicherung
• Präsentation «Corsa Farbwelten» 20 verschiedene Außenfarben zum Bestaunen
• Filmpräsentationen (Bereich Rohbau und Fertig- und Endmontage)
• Präsentation unserer Lieferanten vor Ort (Wincanton, Schnellecke, AFG, WISAG, Lear, Adecco, BKK vor Ort, DIW, Hörmann, HTB)
• Kart-Slalom mit dem Motorsportclub Eisenach

Familienprogramm (Bereich Feuerwehr)
• Kinderfest (Animation, Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele, Zauberprogramm mit Pumpel und Stumpf, Puppenspiel, Riesen Mikado, Ballonmodeliershow, Gladiatorenkissen, 4 Gewinnt Spiel, Riesenpyramide, Kinderschminken, Riesenrutsche, Kletterberg und vieles mehr.

Die Anzahl der Parkplätze am Opel-Werk sind begrenzt. Gäste werden gebeten, die ausgewiesenen Parkflächen zu nutzen. Ein kostenloser Bus Shuttle ist vom Parkplatz «Spicke» zum Werk und zurück eingerichtet. Während der Veranstaltung besteht in der Adam-Opel-Straße ein Park- und Halteverbot. Dies ist notwendig, um den Materialzufluss zur Fertigung nicht zu gefährden.

Rainer Beichler |

Werbung
Top