Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Tag des Bieres am 23. April

Um den Bierdurst in Thüringen sowie in anderen deutschen Regionen und im Ausland zu stillen, wurden im Jahr 2008 in Thüringen 40 Braustätten betrieben, drei weniger als ein Jahr zuvor. In Deutschland gab es 1319 Braustätten.
Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von den Thüringer Brauereien und Bierlagern im vergangenen Jahr 3,5 Millionen Hektoliter Bier *) abgesetzt. Sie erzielten damit 3,4 Prozent des Bierabsatzes der Bundesrepublik bzw. 15,9 Prozent des Bierabsatzes der neuen Bundesländer einschließlich Berlin. Dieser Anteil verringerte sich im Jahr 2008 nach einem Anstieg im vorangegangenen Jahr um einen Prozentpunkt.

Neben den Biertrinkern profitierte auch der Landeshaushalt. Die Biersteuer ist eine Landessteuer, auch wenn sie vom Zoll, einer Bundesbehörde, erhoben wird. Ihr unterliegen Bier aus Malz und bierhaltige Mischgetränke. Sie brachte dem Freistaat im vergangenen Jahr Einnahmen in Höhe von 26,8 Millionen Euro. Das waren jedoch 1,6 Millionen Euro weniger als noch im Jahr 2007. Je Hektoliter versteuertem Bier waren es im Durchschnitt 8,41 Euro bzw. 4,2 Cent je Halbliterflasche. Im Bundesdurchschnitt wurden von den Ländern 8,47 Euro je Hektoliter versteuertem Bier eingenommen.

Im Steuerhaushalt 2007 des Freistaates hatte die Biersteuer einen Anteil von 7,3 Prozent an den eingenommenen Landessteuern. Dieser Anteil lag höher als in den neuen Bundesländern (einschließlich Berlin) mit 5,0 Prozent und deutlich höher als im Bundesdurchschnitt mit 3,3 Prozent, aufgrund der insgesamt geringeren Einnahmen an Landessteuern (vor allem geringere Erbschaftsteuer).

Die Angaben für Thüringen richten sich nach dem Sitz der Steuerlager (Brauereien und Bierlager). Nicht enthalten sind der Absatz von alkoholfreien Bieren und Malztrunk sowie das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eingeführte Bier.

*) Die Daten wurden auf der Grundlage der nach Feststellung der Zentralstelle Biersteuer vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Daten ermittelt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top