Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © buchachon / Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © buchachon / Fotolia.com

Thüringer Industrie 2015

Umsatzmarke von 30 Milliarden Euro nur knapp verfehlt

Die Thüringer Industrie erzielte im Jahr 2015 rund 29,2 Milliarden Euro Umsatz. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, ist das Ergebnis seit 2005 tendenziell gestiegen und erreichte im Jahr 2015 ein neues Umsatzhoch. In den 844 Industriebetrieben mit 50 und mehr Beschäftigten wurden 2015 gegenüber dem Jahr 2005 rund 39,3 Prozent bzw. 688 Millionen Euro Wachstum verzeichnet. Die Umsätze im Inland stiegen in den vergangenen 10 Jahren von 14,2 auf 19,6 Milliarden Euro Umsatz an. Im Export betrug der Anstieg in diesem Zeitraum 42,2 Prozent gegenüber dem Jahr 2005. Das Exportvolumen umfasste 2015 insgesamt 9,7 Milliarden Euro. Davon wurden Waren im Wert von 5,3 Milliarden Euro in die Eurozone ausgeführt.

2015 waren in den Thüringer Industriebetrieben mit 50 und mehr Beschäftigten durchschnittlich 140.403 Personen beschäftigt. Damit gab es 25.321 Personen bzw. 22,0 Prozent mehr als 10 Jahre zuvor. Der Personalbestand der Betriebe (bei lediglich 21 Betrieben mehr im Jahr 2015) wuchs in diesem Zeitraum deutlich.

2015 wurden in der Thüringer Industrie insgesamt rund 208 Tausend Euro Umsatz je Beschäftigten erwirtschaftet. In den Jahren 2005 bis 2015 schwankte die Umsatzproduktivität und erreichte ihren Höchststand 2011 mit 211 Tausend Euro Umsatz je Beschäftigten. Die niedrigste Umsatzproduktivität wurde 2009 mit rund 175 Tausend Euro erzielt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top