Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Berufsakademie Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: Berufsakademie Eisenach

Enormer Besucherandrang beim Berufemarkt

Mit dem 17. Berufemarkt konnte die Wartburgregion am zurückliegenden Samstag neue Rekorde aufstellen: rund 1500 Besucher sorgten für eine weit größere Resonanz als in den zurückliegenden Jahren. So zeigten sich die 78 Aussteller – auch dies ist die bislang höchste Zahl in der Geschichte des Berufemarktes – sehr zufrieden über den Publikumsandrang und die mit den künftigen Auszubildenden bzw. Studenten geführten Gespräche.

Es ist im Rahmen der Veranstaltung gut gelungen, die Wartburgregion als Thüringer Industriestandort Nummer eins mit breit gefächerten Arbeitsplatzangeboten in der Industrie aber auch im Dienstleistungsbereich, im Handwerk und in den sozialen Berufen weiter bekannt zu machen,

zeigt sich Landrat Reinhard Krebs sehr zufrieden mit der diesjährigen Ausgabe des Berufemarktes, die in diesem Jahr mit dem Studieninformationstag der Berufsakademie gekoppelt war. Auch die zahlreich angebotenen Fachvorträge rund um Studium und Ausbildung wurden sehr gut angenommen. Die Besucherzahl war so hoch, dass sowohl die Rundgangsflyer zur Veranstaltung als auch Flyer ausstellender Firmen nachproduziert werden mussten. Für die große Resonanz machen die Veranstalter zum einen die verstärkte Bewerbung der Veranstaltung, insbesondere auch in den sozialen Netzwerken, und das Zusammenlegen des Berufemarktes mit dem Studieninformationstag der Berufsakademie verantwortlich.

Berufsakademie Eisenach

Foto: Berufsakademie Eisenach

Foto: Jugendliche am Stand von K+S , die hier die Möglichkeit hatten, nicht nur Infos zu bekommen, sondern einen Smartphonehalter zu bauen.

Berufsakademie Eisenach

Foto: Berufsakademie Eisenach

Berufsakademie Eisenach

Foto: Berufsakademie Eisenach

Berufsakademie Eisenach

Foto: Berufsakademie Eisenach

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top