Eisenach Online

Werbung

Unternehmer- und Fachkräfteservice Westthüringen stellt sich vor

Als Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT Eisenach/Wartburgkreis lädt Christian Hirte am Donnerstag, 12. März 2009 um 19.30 Uhr, zum Stammtisch der MIT in den Eisenacher Glockenhof ein. Als Referent konnte Michael Lemser, Teamleiter des Projektteams Südwestthüringen des Unternehmer- und Fachkräfteservice Thüringen, gewonnen werden.
«Demographische Entwicklung im Freistaat, Wirtschaftskrise und Abwanderung von hochqualifizierten Fachkräften unterstreichen den Handlungsbedarf. Die Landesentwicklungsgesellschaft hat daher ein wendiges Instrument geschaffen, um diesen Trends entgegenzuwirken», meint Hirte.
Lemser wird Arbeit und Zielsetzung des Unternehmer- und Fachkräfteservices Thüringen näher erläutern und bisherige Maßnahmen und Entwicklungen vorstellen. «Die Thüringer Wirtschaft lebt von den zahlreichen kleineren mittelständischen Unternehmen und seinen klugen Köpfen. Diese müssen entweder zurückgeholt oder hierzulande gehalten werden, damit die Denkfabrik weiter wachsen kann. Dabei müssen alle Möglichkeiten ausgeschöpft und Unternehmer über die Serviceleistungen der Landesregierung aufgeklärt werden», so Hirte. Alle Interessierten sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top