Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

VDMA Landtechnik: demopark + demogolf 2009 mit Besucherrekord

Mit einem neuen Besucherrekord ging die sechste demopark + demogolf am Dienstag in Eisenach Kindel zu Ende. Insgesamt 33500 Fachbesucher wurden an den drei Messetagen vom 21. bis 23. Juni 2009 auf Europas größter Freilandausstellung der Grünen Branche gezählt, was einem deutlichen Zuwachs um mehr als 19 Prozent im Vergleich zur vergangenen Messe entspricht.

Über 370 Aussteller präsentierten auf wesentlich größeren Standflächen als bisher Neuheiten rund um die Grünflächenpflege, den Landschafts- sowie den Sport- und Golfplatzbau. Aussteller aus über 14 Ländern unterstrichen die Internationalität der Ausstellung, die sich mittlerweile zum festen Branchentreffpunkt der europäischen Garten- und Landschaftsbauer entwickelt hat.

Innovative und nachhaltige Technologien standen derweil im Zentrum der diesjährigen demopark + demogolf. «Denn die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens hängt gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in großem Maße von seiner Zukunftsorientierung ab», sagte Dr. Bernd Scherer, Geschäftsführer des ausrichtenden VDMA Landtechnik, in seiner Grußansprache anlässlich der Neuheitenprämierung. Innovations- und Qualitätsführerschaft seien die Stärken, die den Hochtechnologie¬standort Deutschland auszeichnen würden. «Damit das so bleibt, wirbt der VDMA im Rahmen der Nachwuchsförderung intensiv für den Ingenieurberuf in der Land- und Kommunaltechnik», so Scherer weiter.

Auch in Sachen Energieeffizienz konnte die demopark + demogolf 2009 mit beachtlichen Innovationen aufwarten. Von der elektrischen Heckenschere für den professionellen Einsatz bis zum kraftstoffsparenden Schmalspurschlepper mit stufenlosem Getriebe reichten die Neuerungen, die allesamt zeigten, dass sich Ökologie und Ökonomie miteinander vereinbaren lassen.

Aus der Besucherbefragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut geht hervor, dass die Kommunal- und Grünanlagentechnik sowie die Platz- und Landschaftspflege zu den meistbesuchten Ausstellungsbereichen gehörten.
Die Bilanz der Messe fällt insgesamt sehr positiv aus.
«Die demopark + demogolf setzt ihren Erfolgskurs weiter fort. Aussteller wie Besucher bestätigen dies eindrucksvoll», resümierte Frieder Stange, Leiter der demopark + demogolf.
Fast 90 Prozent der Besucher würden planen, beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.

«Damit sich die Anfahrtssituation zukünftig entspannt, stehen wir intensiv im Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern, um gemeinsam eine gute Lösung zu finden», betonte der Messeleiter.

Die nächste demopark + demogolf findet vom 26. bis 28. Juni 2011 erneut auf dem Flugplatz Eisenach Kindel statt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top