Eisenach Online

Werbung

Weniger Aufträge für die Thüringer Industrie

Im Jahr 2013 registrierten die Thüringer Industriebetriebe weniger Aufträge als im Jahr zuvor. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik gingen im abgelaufenen Kalenderjahr durchschnitt-lich 2,7 Prozent weniger Bestellungen bei den Betrieben ein als im Jahr 2012 (Deutschland: + 2,0 Pro-zent).
Während die Binnennachfrage in Thüringen um 2,6 Prozent zurückging, verringerten sich die Aufträge beim Auslandsgeschäft um 3,1 Prozent. Allerdings war zuletzt wieder eine deutliche Trendwende er-kennbar, denn in allen Monaten seit August gingen wieder mehr Aufträge bei den Betrieben ein als im jeweiligen Monat des Vorjahres.
Von den umsatzstarken Branchen innerhalb der Thüringer Industrie verzeichneten lediglich die Her-steller von Kraftwagen und Kraftwagenteilen mehr Bestellungen als im Jahr zuvor (+ 5,5 Prozent). Weniger Aufträge als im Jahr 2012 erhielten dagegen die Hersteller von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen (- 10,5 Prozent), die Maschinenbaubetriebe (- 3,7 Pro-zent) sowie die Herstellern von Metallerzeugnissen (- 2,4 Prozent).

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top