Werbung

Beste Absolventen mit dem Förderpreis der Frank Hirschvogel Stiftung ausgezeichnet

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am 08. Dezember 2020 fand am Campus Eisenach der Dualen Hochschule (DHGE) die Verleihung des Förderpreises der Frank Hirschvogel Stiftung an die jahrgangsbesten Absolventen der Studienbereiche Wirtschaft und Technik statt. Beide Preisträger hatten Ende Oktober ihr duales Bachelor-Studium erfolgreich abgeschlossen.

Prof. Dr. iur. Thomas Müller, Vizepräsident am Campus Eisenach, eröffnete die Preisverleihung, die coronabedingt nicht, wie gewohnt, im feierlichen Rahmen der Exmatrikulation auf der Wartburg stattgefunden hatte, sondern in den Räumlichkeiten der DHGE am Campus Eisenach. Über die Auszeichnung durfte sich Tilman Bayn freuen, bester Absolvent der Studienrichtung Mittelständische Industrie im Studiengang Betriebswirtschaft. Der zweite Preisträger ist Markus Grüßing, der bereits zuvor seine Berufsausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik als Bester seines Jahrgangs abschloss.

Wir sind sehr stolz über die Leistung unseres neuen Mitarbeiters, sagte Torsten Fröhlich, Prokurist und Bereichsleiter der FFT Produktionssysteme GmbH & Co. KG, der als Praxispartnervertreter und in Begleitung seines ehemaligen Studierenden an der Veranstaltung teilnahm.

Michael Kaffee, Vertreter der Frank Hirschvogel Stiftung hielt eine eindrucksvolle Rede und übergab beiden Preisträgern jeweils 2.000 Euro. Seit einigen Jahren ist die Preisverleihung fester Bestandteil bei der Verabschiedung der Absolventen am Campus Eisenach.

Werbung
Top