Anzeige

Bundestagsabgeordnete besucht zum EU Projekttag Regelschule Johann Wolfgang von Goethe

Jedes Jahr gehen deutschlandweit Politikerinnen und Politiker in Schulen und diskutieren mit jungen Menschen anlässlich des EU-Projekttag über Europa. Zu diesem Anlass durfte die Bundestagsabgeordnete Martina Renner gestern für zwei Schulstunden an der 4. Staatlichen Regelschule Johann Wolfgang von Goethe in Eisenach zu Gast sein.

Vor den Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse informierte die Abgeordnete über ihre Arbeit im Innausschuss des Bundestags und wie stark diese mit der Europäischen Union verbunden ist. Darüber hinaus wurde gemeinsam darüber gesprochen, was sich in der EU verändern muss und welche Zukunft für Europa wünschenswert wäre.

Ich habe mich besonders gefreut, dass die Schülerinnen und Schüler ein großes Interesse an den verschiedenen aktuellen Themen mitgebracht haben. Das zeigt, dass junge Menschen keines Falls unpolitisch sind und unbedingt mehr Möglichkeiten zur politischen Teilhabe verdienen, fasst Martina Renner ihre Eindrücke nach dem Besuch zusammen.

Anzeige
Top